Unsere Idylle, die EIDUM VOGELKOJE

Eidum Vogelkoje, eine Initiative der Jäger

Was ist eine Vogelkoje?

Vogelkojen dienten dem Entenfang.

Angelockt von zahmen Enten machten die aus ihren Brutgebieten im Norden kommenden Enten von August bis Dezember gerne Rast auf den Süßwasserteichen der Kojen. Dort wurden sie vom Kojenwärter in die Fangarme der Anlage, die sogenannten Fangpfeifen, getrieben und gefangen. Frisch oder als Wintervorrat  wurden die Enten als zusätzliche Einnahmequelle und als Ergänzung des recht dürftigen Speiseplanes der Sylter sehr geschätzt.  



Der Hegering Sylt und die Eidum Vogelkoje

Die Eidumer Vogelkoje ist eine von dreien auf der Insel Sylt nach niederländischen Vorbildern gebauten Kojen. Die älteste im Jahr 1767 errichtete Kampener Vogelkoje war so ertragreich, dass eine Westerländer Eigentümergemeinschaft 1874 die Eidum Vogelkoje baute und in Betrieb nahm.

Seit etwa 1880 nahmen die Fangerträgnisse auf der gesamten Insel immer weiter ab, dadurch lohnte sich der Unterhalt der Vogelkojen nicht mehr, man stellte den Betrieb in den drei Kojen um 1930 ganz ein.

 

Seit Mai 2009 ist der neue Betreiber der Westerländer Vogelkoje der Verein "Eidum Vogelkoje e.V.". Dieser Verein ist aus dem Hegering Sylt hervorgegangen mit dem Ziel in der Einrichtung Öffentlichkeitsarbeit für die Jägerschaft zu machen. Und was passt besser zu einer alten Entenfanganlage als eine jagdliche Ausstellung. Die Koje ist in der Saison regelmäßig geöffnet und der Eintritt ist frei. Vielen Besuchern ist dabei gar nicht klar, was eine Vogelkoje ist und vermuten eine Aufzucht- und Beobachtungsstation für Vögel. Doch die Wenigsten wissen, dass in früheren Zeiten die Enten hier in die ewigen Jagdgründe geschickt wurden.

 


Die Eidum Vogelkoje, ein Erlebnis!

Bei uns könnt Ihr

  • Euch informieren,
  • experimentieren,
  • begreifen,
  • verstehen und
  • erleben.

Wir zeigen und erklären Euch, wie die Eidum Vogelkoje genutzt und benutzt wurde, ob sie heute noch "gebraucht" wird und was die Sylter mit den Wildenten gemacht haben. Neugierig? Kommt vorbei!


Unsere Öffnungszeiten:

In der Saison vom 15. Mai bis 14. Oktober

  Montag             10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 Dienstag            14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 Mittwoch           16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 Donnerstag      14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

  Freitag                16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag            11:o0 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldungen:

Anmeldungen für Gruppen, Schulklassen und außerhalb der Sommeröffnungszeiten unter                          0171/2167887